This is a machine translation. The original page (in English) is available here.
Windows
Mac OS
Mobile

Neueste news: September 19th, 2016 - Wir haben Hinzugefügt, neue Kategorien für die überwachung der Produkte Test: Mikrofon-und Webcam-Aufnahmen, usw... RSS-Feed

Home>Nachrichten>Australische gov ' T fordert Experten über DDoS-Attacke

AnyKeylogger für Mac

Australian gov ' T fordert Experten über DDoS-Attacke

Security-Experten aus Australien Department of Defence berufen worden, um zu helfen Bundesregierung-Agenturen, die das Ziel einer denial-of-service-Angriff auf Mittwoch Nacht, mit Quellen die Vorhersage von weiteren Angriffen.

Der Attorney General ' s Department (AGD) hat aufgerufen, in der Verteidigung Signale der Direktion Cyber-Security-Operations-Center zur Verfügung gestellt und IT-security-Berater zu jedem der angesprochenen Agenturen in Mittwoch Angriff, nach einem AGD-Sprecher.

Die einzige website, die scheint, gewesen betroffen durch das gestrige distributed-denial-of-service (DDOS) - Angriff auf Regierung web-Server wurde die Website gehören der Australische Premierminister und Kabinett. Aber es wurde nicht gehackt, laut dem Sprecher.

"Ich kann bestätigen, dass der Premierminister die website nicht verfügbar war für eine kurze Zeit kurz nach 7 Uhr abends auf 9. September 2009. Besucher der Website erhalten eine Fehlermeldung, die besagt, dass der service nicht verfügbar war", sagte der Sprecher. "Es war keine unbefugten Zugang zu der website-Infrastruktur."

Eine Gruppe, die nannte sich "Anonymus" veröffentlichte die Bedrohung des Lohn-cyberwar auf die Australische Regierung vor einem Monat auf YouTube. Sie verlangte, dass die Regierung die Aufgabe Ihrer internet-Filter-Pläne, und zu überschwemmen drohte der Regierung E-Mail -, fax -, Telefon-und internet-Dienste, wenn seine Forderung wurde nicht erfüllt.

Gestern, AGD, sagte er bezogen hatte, sind die Gefahren für die AFP, die war die Untersuchung der Angelegenheit; es scheint jedoch, die Reaktion auf die Angriffe führten die ISPs. "Die Agenturen arbeiten mit Ihrem internet-service-Provider reagieren auf alle Angriffe," der AGD-Sprecher sagte.

Medien berichten die behaupteten, der Australian Media and Communications Authority (ACMA) betroffen war ungenau waren, gemäß der AGD.

Die AGD-Sprecher nicht klären, ob ACMA gewählt hatte, um take down seine Website vor dem Angriff, aber am Mittwoch ist ES Sicherheit Körper das Sans-Institut vorgeschlagen, wenn möglich, das schalten Weg von einem Ziel-Website vor dem Angriff.

Früher in diesem Jahr, ACMA unterzogen wurde, um einen ähnlichen Angriff, die zu Ihrer Website Herunterfahren für mehrere Tage als Australian Federal Police untersuchte den Vorfall.

ZDNet UK ' s Schwester-site ZDNet Australien, versteht, dass neben der ACMA die Webseiten von Tierschutz-Agentur Centrelink, Universelle Krankenversicherung, Medicare und minister für Kommunikation Stephen Conroy wurden auch gezielt. Ein Sprecher von Centrelink gesagt, die web-Server waren nicht betroffen.

Sans-Institut Mitglied Mark Hofman, wer war die überwachung der Angriffe der letzten Nacht, sagte, die Gruppe der nur-Leistung war Werbung. "Soweit Einfluss geht das Ergebnis scheint zu sein, gar nichts," schrieb Hofman.

Er hat später Hinzugefügt: "Es gelang, publicity und es geschafft, die Uhr die website für einige Minuten nicht erreichbar. Ansonsten gab es keine Auswirkungen."

Jedoch gibt es nun Spekulationen innerhalb der höheren Ebenen der australischen Informations-security-Branche, follow-up-Angriffe zu erwarten sind.
Home>Nachrichten>Australische gov ' T fordert Experten über DDoS-Attacke
WICHTIG!!!! Installation von computer-monitoring-tools auf Computern, die Sie nicht besitzen oder haben keine Berechtigung zum monitor kann gegen lokale, Staatliche oder bundesstaatliche Gesetz.
Suggest translation