This is a machine translation. The original page (in English) is available here.
Windows
Mac OS
Mobile

Neueste news: September 19th, 2016 - Wir haben Hinzugefügt, neue Kategorien für die überwachung der Produkte Test: Mikrofon-und Webcam-Aufnahmen, usw... RSS-Feed

Home>World news>FanCheck-Entwickler verteidigt-app, sagt, dass es keine malware ist

AnyKeylogger für Mac

FanCheck-Entwickler verteidigt-app, sagt, dass es keine malware ist

Die umstrittenen und beliebten FanCheck-Anwendung für Facebook trägt keine Viren und ist völlig sicher und legitim ist, nach seinem Schöpfer ist.

"FanCheck enthält KEINE malware," Janakan Arulkumarasan sagte in einer e-mail-interview mit IDG News Service.

Böswillige Hacker versuchen, zu nutzen, hartnäckig Gerüchte, dass FanCheck infiziert die PCs der Nutzer mit Viren, Facebook und security-Unternehmen Sophos warnen. Diese Hacker einrichten malware-verseuchten Web-Seiten, die fälschlicherweise behaupten, zu entfernen FanCheck Viren.

Wenn die betroffenen Facebook-Mitglieder verwenden Suchmaschinen zu finden, antivirus, Informationen über FanCheck, Sie werden immer die Suchergebnisse, die auf diese bösartige Websites, wo Sie ausgetrickst herunterladen gefälschte und bösartige antivirus-software.

"FanCheck ist NICHT eine bösartige app. Leider, einige böswillige Entwickler verbreitet haben, eine Lüge, die es ist-und die Menschen ermutigen, zu download-fake-virus scan-software, die Schäden an Ihrer computer. Dies ist sehr bedauerlich, aber es hat nichts mit uns zu tun", sagte Arulkumarasan, wer beschreibt sich selbst als ein Hong Kong-basierte Unternehmer.

Facebook überprüft die Anwendung, und hat es nicht gefunden zu malware enthalten, ist laut einem Facebook-Sprecher.

Arulkumarasan die Anwendung startete Ende Juli, anfangs nannte es StalkerCheck, ein name, der Facebook gebeten, ihn zu ändern.

Seitdem wurde es sehr populär geworden, obwohl die Popularität scheint zu schwinden, vielleicht wegen der Kontroverse, die es umgeben. Früher am Dienstag, die FanCheck - Seite auf Facebook behauptet, es habe mehr als 12,5 Millionen monatlich aktive Nutzer, aber spät am Nachmittag, die Nummer hatte, sank auf 6,4 Millionen Euro.

Es wurde geprüft, fast 6.000 mal und erhielt eine niedrige Durchschnittliche Bewertung von 1,6 Sternen von fünf möglichen Sternen. Viele Facebook-Mitglieder verlassen haben, Nachrichten in die Seite der Anwendung beschweren sich, dass die FanCheck gestört, die Ihre Facebook-profile und Ihre PCs als auch.

Die Entwickler Herausforderungen, die diese Vorwürfe. "Im Allgemeinen, Anwendungen können niemals Schäden an Ihrem Profil oder PC, es sei denn, Sie bitten, Sie zu installieren etwas auf Ihrem computer. FanCheck nicht, und nie hat die Leute gebeten, etwas zu installieren auf Ihrem computer, obwohl Sie benötigen Adobe Flash, um zu arbeiten," Arulkumarasan sagte.

Einige der anfänglichen Interesse an der Anwendung haben können, ergibt sich aus der falschen überzeugung, dass FanCheck würde den Menschen ermöglichen, Protokolle zu erstellen, wer besucht Ihr Facebook-Profil und was Sie dort eingesehen werden.

In der Tat, Facebook macht es unmöglich für Anwendungen und Benutzer zu sammeln, diese Art von passiv-browsing-Informationen. Facebook-Mitglieder können nicht wissen, wer hat schweigend betrachtete Ihre Seiten, Fotos, videos und andere Inhalte, die Sie gepostet haben.

Die Fehlannahme, dass FanCheck konnten entdecken diese Art der Daten führte Facebook zu Fragen, Arulkumarasan, um die Anwendung, die Beschreibung klarer, die Facebook-Sprecher sagte.

Nach Arulkumarasan, FanCheck berechnet wer sind Ihre größten Facebook-fans -- zuvor "Stalker" - indem Sie zählen die Anzahl der Zeiten, die Sie die Interaktion mit Ihrem Profil, indem Sie sich schriftlich an Ihre Wand, kommentieren, "liken" Beiträge und so weiter.

"[Es] dann zählt Freunde in der Reihenfolge, wie Häufig Sie die Interaktion mit Ihrem Profil. Es misst NICHT die Seitenaufrufe, Foto-Ansichten oder irgendetwas, das nicht die eine Wand, post-so einfach betrachten das Profil von jemandem noch nicht mal auf der Liste," Arulkumarasan sagte.

Die Entwickler nehmen musste FanCheck offline für mehrere Tage, denn es wurde "zu populär, zu schnell" und er konnte es sich nicht leisten Bandbreite Gebühren. "Die Anwendung sprang von einer Millionen fans in zwei Tagen, und meine stiegen die Kosten auf fast US$1.000 pro Tag", sagte er.

Arulkumarasan re-aktiviert die Anwendung, die am Dienstag Nachmittag, nach tweaking es zu machen es weniger teuer zu laufen, um mit HTML statt Flash. Es kann einige Fehler haben, aber er erwartet, dass diejenigen ausgemerzt werden innerhalb von 24 Stunden.

"Facebook hat sich nie gefragt, mich auf die Anwendung nach unten," Arulkumarasan sagte.

Er verteidigte auch die generierten Benachrichtigungen aus der Anwendung und sagte, Sie erfüllen die Facebook - Richtlinien.

FanCheck können Benutzer tag Freunde in Ihren "fan" - Liste, so dass Sie ein Bild der screenshot wird gepostet, um Ihrer getaggten Freunde' profile zusammen mit einem link einladen, um die Anwendung zu installieren. Eine Miniaturansicht ist auch die übertragung an die Freunde dieser tagged Freunde.

Auf den ersten Blick scheint dies die Art von Spam und verwirrende Anwendung-Benachrichtigung-Methode, dass Facebook versucht hat, zu beseitigen. Nicht so, sagte Arulkumarasan.

"Als ich zuerst die Anwendung gestartet hat, eine große Anzahl von Nutzern begonnen, die Aufnahme von Schnappschüssen Ihrer fan-Liste, und manuell taggen Ihren Freunden. Viele Nutzer wissen nicht, wie Sie dies tun, die auf Ihren Computern so vor ein paar Tagen -- Sonntag ich denke-ich entschieden, um eine optionale, one-click-button", sagte er. "Wir sind nie gezwungen, die Benutzern zu teilen und die Fotos mit Tags, und wir haben nie etwas getan, ohne Ihre Erlaubnis. Wir sind einfach erleichtert, etwas zu tun, dass die Nutzer wurden bereits tun."

"Ich sollte auch beachten, dass die Markierung von Fotos mit Anwendungen, die NICHT gegen die Facebook AGB," fügte er hinzu.

Facebook hat nicht hatte eine chance, um eine vollständige Untersuchung über die Art und Weise der Anwendung sendet Benachrichtigungen an die Nutzer, weil diese Funktionalität wurde Hinzugefügt, kurz bevor die Entwickler haben die Anwendung, die Facebook-Sprecher sagte.

Arulkumarasan sagte er vorübergehend entfernt werden der "Anteil dieser als "Foto" - Taste, da macht es die Anwendung, die wachsen zu schnell, zusammen mit den Kosten für Bandbreite, aber er rechnet es wieder bald.

Der Entwickler sagte, er studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Cambridge in England und arbeitete danach bei einer Investmentbank, bevor die Entscheidung zum Streik auf seine eigene.

"Ich bin nicht ein sehr erfahrener Programmierer, aber ich wählte das Netz als einen guten Ort, um ein Geschäft zu beginnen, weil die startup-Kosten sind relativ gering", sagte er.
Home>World news>FanCheck-Entwickler verteidigt-app, sagt, dass es keine malware ist
WICHTIG!!!! Installation von computer-monitoring-tools auf Computern, die Sie nicht besitzen oder haben keine Berechtigung zum monitor kann gegen lokale, Staatliche oder bundesstaatliche Gesetz.
Suggest translation