This is a machine translation. The original page (in English) is available here.
Windows
Mac OS
Mobile

Neueste news: September 19th, 2016 - Wir haben Hinzugefügt, neue Kategorien für die überwachung der Produkte Test: Mikrofon-und Webcam-Aufnahmen, usw... RSS-Feed

Home>World news>Für online-anzeigen, weniger kann mehr sein für den Wettbewerb

AnyKeylogger für Mac

Für online-anzeigen, weniger kann mehr sein für den Wettbewerb

Konventionelle Weisheit sagt, dass, wenn ein Markt konsolidiert, die aus drei großen Spieler zwei, der Wettbewerb leidet. Aber für online-Werbetreibende gerade die Microsoft-Yahoo-deal entfalten sich am Mittwoch, den manche Beobachter sagte das Gegenteil wahr sein.

Das ist teilweise wegen der ungewöhnlichen Natur der online-ad-business, insbesondere für die Werbung in Suchmaschinen. Google ist so dominant in diese Welt, in der "Wettbewerb" nicht

das Wort für das, was Microsoft und Yahoo sind in der Lage, heute zu bieten.

"Microsoft und Yahoo sind beide so klein, dass es oft nicht Wert, jemand, während, etwas zu kaufen, aber Google", sagte David Smith, CEO von Mediasmith, ein digitales Werbe-media-Agentur.

Das könnte sich ändern, wenn am Mittwoch der deal klappt. Unter den Bedingungen der Partnerschaft wird Microsoft die Suchmaschine für alle Yahoo-sites und verkaufen-self-service-keywords durch seine AdCenter, während Yahoo Griff die ad-Vertrieb für beide Unternehmen' "premium -" oder größer, Inserenten.

Die Qualität der Werbung hängt zum Teil von der Menge an user-Daten hinter Ihnen, und in diesem Bereich, die mit 65 Prozent der Suchvorgänge auf Ihrer Website, Google ist König. Die Bündelung der Kräfte wird Yahoo und Microsoft eine gangbare alternative, sagt David Hallerman, senior analyst für online-Werbung auf eMarketer, einem Marktforschungsunternehmen in New York.

"Sie gehen, um mehr Daten als je zuvor, und es ist eine gute Technologie und eine fülle von Daten, die erstellt, relevante Ergebnisse, und das Potenzial für mehr Relevanz, nutzen Werbetreibende", sagte er.

Andrew Frank, research vice president bei Gartner in New York, hatte eine ähnliche Ansicht. Nutzer von Google AdWords kann hier Microsoft ' s AdCenter-Plattform, um eine wettbewerbsfähige option, "vor allem in den Kategorien, in denen Microsoft hat sich Bing die Entwicklung wie Reise-und Einzelhandel", schrieb er in einem blog-post.

Das Unternehmen könnte zu mehr Wettbewerb auch in anderer Weise, sagte er. Durch Division der search advertising Markt in zwei, mit Microsoft unter der kleineren, self-service-Werbekunden und Yahoo Umgang mit den premium-Konten, die das Unternehmen erreichen, "ein König der Zange bewegen, Google," schrieb er.

"In anderen Worten, das schärft die Unterscheidung zwischen dem Microsoft 'Technologie-Unternehmen Rolle und Yahoo 's" media-Unternehmen "- Rolle, so dass es schwieriger für Google zu spielen, beide gegen Ihre Allianz", schrieb er.

Hallerman sah einen potentiellen Nachteil in der kurzen Frist. Werbetreibende, die bisher geboten wurden, die für keywords, die bei Microsoft oder Yahoo werden nun Gebote für die gleichen Bedingungen von einer Organisation, die Schaffung von mehr Wettbewerb unter den Werbetreibenden. "Es ist eine Auktion-basierte Markt, so dass jeder mal gibt es Konsolidierung, die dazu neigt, die Preise zu erhöhen", sagte er.

Gartner Frank sah das anders. "Das sollte nicht passieren, denn Sie sind nicht nur die Kombination der keyword-Gebote, aber Sie sind auch Kombination das Inventar aus allen Yahoo-und Microsoft-Websites, so dass, wenn etwas es sollte ein bisschen mehr Effizienz, denn es werden die Menschen bieten auf einem größeren, kombinierten Markt", sagte er.

Ein "Haar in der Suppe" sind Bedenken über die Privatsphäre beeinträchtigen könnten, sind die beiden Unternehmen aus frei teilen Ihre Suchdaten, erklärt Frank. "Die Uhr für dieses Problem zu eskalieren, in der unausweichlichen Herausforderung von Google," schrieb er.

Aber insgesamt sieht er den deal als einen Nettogewinn für Werbetreibende. Premium-Marken und Werbeagenturen "kann hier Yahoo zu mehr fähig, unterstützt Marken-Kampagnen mit der integrierten Suche und Suche-bezogenen targeting-Möglichkeiten", schrieb er.

"In dem Maße, dass nur eine kleine Anzahl von Riesen Spieler begrenzt man die Auswahl, ich nehme an, dass könnte man als eine negative", sagte er per Telefon. "Aber ich möchte schnell hinzufügen, dass es über 4000 ad-Netzwerken, so dass wir noch einen ziemlich langen Weg, Weg von diesem Wesen ein Duopol."
Home>World news>Für online-anzeigen, weniger kann mehr sein für den Wettbewerb
WICHTIG!!!! Installation von computer-monitoring-tools auf Computern, die Sie nicht besitzen oder haben keine Berechtigung zum monitor kann gegen lokale, Staatliche oder bundesstaatliche Gesetz.
Suggest translation