This is a machine translation. The original page (in English) is available here.
Windows
Mac OS
Mobile

Neueste news: September 19th, 2016 - Wir haben Hinzugefügt, neue Kategorien für die überwachung der Produkte Test: Mikrofon-und Webcam-Aufnahmen, usw... RSS-Feed

Home>World news>P2P-Verbot-plan für die Regierung erhält gemischte Resonanz

AnyKeylogger für Mac

P2P-Verbot-plan für die Regierung erhält gemischte Resonanz

Ein Vorschlag zur Einführung einer Rechnung, suchen zu formal das Verbot der Verwendung von peer-to-peer (P2P) file-sharing-Anwendungen, die auf Regierung und Auftragnehmer Netzwerke evozieren eine gemischte Reaktion.

Rep. Edolphus Towns (D-NY) hat gestern bekannt gegeben, seine Absicht zur Einführung eines solchen Rechnung, nachdem er und andere Mitglieder des House Oversight-und Regierungschefs Reform Committee gehört Zeugnis über zahlreiche hochsensible Regierungsdokumente gefunden auf P2P-Netze als Folge der unbeabsichtigten Leckagen.

Beispiele für solche Lecks, die hervorgehoben wurden bei der Anhörung im Lieferumfang enthaltendetails zu der Präsident die Wagenkolonne Routen und die Erste Familie sicher Haus Ort -- in einem nationalen Notstand -- gefunden P2P-Netzwerke.

Städte, wer ist der Vorsitzende des House oversight committee, sagte, dass die undichte Stelle hingewiesen, um eine ständige scheitern von Entwicklern der P2P-software, die Funktionen implementieren, die zur Verhinderung eines unbeabsichtigten Offenlegung von Daten über Filesharing-Netzwerke.

Er sagte, dass ein Verbot der P2P-Nutzung auf Regierung und Auftragnehmer von Computern und Netzwerken war notwendig geworden, weil die Entwickler hatten bisher bewiesen, dass Sie "nicht Willens oder nicht in der Lage", um sicherzustellen, P2P Sicherheit für den Benutzer. "Es s Zeit, um einen Schiedsrichter auf dem Feld", sagte er bei der Anhörung.

Die Idee ist ein "ausgezeichnet", sagte Thomas Sydnor, Direktor bei der Progress & Freedom Foundation, eine in Washington basierte think-tank. "Die wirklichen Fragen sind, wie wird es umgesetzt und von wem," Sydnor sagte.

In den letzten Jahren hat eine Debatte in Washington über die Notwendigkeit der Regulierung der Nutzung von P2P-software über öffentliche Netze aufgrund des Daten-Leck ängste, sagte er.

Eine Richtlinie von 2004 aus dem Weißen Haus Office of Management and Budget empfiehlt Maßnahmen von Bundesbehörden zur Regelung der Nutzung von P2P-software auf Bundes-Agentur und Auftragnehmer Netzwerke, sagte er.

Die Frage ist nun, ob die Zeit gekommen ist, um den übergang der Richtlinie in ein formelles Gesetz mit Congressional oversight-oder lass es bleiben ein executive-Richtlinie, sagte er.

Der Unterschied jetzt ist, dass wenn ein Bundesamt ist nicht die Einhaltung der OMB-Richtlinie bleibt es eine Exekutive betreffen. "Die Debatte ist, ob es getan werden sollte, durch das Gesetz oder durch die Richtlinie", sagte er.

So oder so, die Zeit ist reif für mehr Kontrolle über die Nutzung von file-sharing-tools auf Regierung und Unternehmer-Netzwerke, vor allem, weil mehr Regierungsmitarbeiter Anmeldung von zu Hause aus arbeiten, in diesen Tagen Sydnor sagte. Pflege muss getroffen werden, um sicherzustellen, dass jedes Gesetz, das in Handarbeit nicht "in Schwung" nützlich file-sharing-Technologien als auch, fügte er hinzu.

Aber Fred von Lohmann, senior staff attorney, der mit der Electronic Frontier Foundation, sagte, eine Regierung weites Verbot von P2P nutzen würde, haben zweifelhaften nutzen. "Ich bin sicher, es gibt mindestens so viele Lecks, die auftreten, Dank unklug, verwendet der e-mail-und Web-Browser" im Vergleich mit P2P verwenden, sagte er.

Ein Verbot speziell auf die P2P-Nutzung würde nicht weit genug in die Bekämpfung von Leckagen, die aus e-mail, Browser und anderen Quellen, von Lohmann sagte. Zur gleichen Zeit, es könnte auch den Effekt haben, ein Verbot der Verwendung von potenziell nützlicher P2P-tools innerhalb der Regierung Unternehmen, sagte er.

Er wies auf die zunehmende Verwendung von BitTorrent und anderer P2P-Architekturen durch Videospiel-Unternehmen und lizenzierte Musik-Dienste wie Spotify als Beispiele, wo die Technologie kann eine sehr nützliche Rolle spielen. "So könnte es sehr schwierig sein zu verbieten, nur das "schlechte" software, ohne die auch ein Verbot der "gute" software," von Lohmann sagte.

"Es wäre eine unglückliche Ergebnis, wenn in 10 Jahren die US-Regierung nicht in der Lage waren zu nutzen, Kosten zu sparen-software-Produkte, weil eine veralterte P2P-software verbieten erlassen, heute."

Dies ist das zweite mal in den letzten zwei Jahren-und Dritten mal insgesamt -, dass House oversight committee hat entschieden, eine Anhörung über das Daten-Leck Risiken im Zusammenhang mit der Verwendung von P2P-file-sharing-software. Wenn Städte führt zu einem Gesetzentwurf strebt Verbot von P2P ist, wäre es das zweite Stück der Gesetzgebung, die seit kurzem beschäftigen sich mit Anliegen, die sich aus unbeabsichtigten Datenlecks auf file-sharing-Netzwerke.

Im März, Rep. Mary Bono Mack (R-CA) eingeführt, Die Informiert P2P-Nutzer Act (H. R. 1319), die entworfen ist, um Datei-sharing-software-Entwickler für klare Offenlegung zu den Nutzern auf, ob und wie Ihre Dateien werden verfügbar gemacht für den Austausch mit anderen auf einem P2P-Netzwerk.
Home>World news>P2P-Verbot-plan für die Regierung erhält gemischte Resonanz
WICHTIG!!!! Installation von computer-monitoring-tools auf Computern, die Sie nicht besitzen oder haben keine Berechtigung zum monitor kann gegen lokale, Staatliche oder bundesstaatliche Gesetz.
Suggest translation