This is a machine translation. The original page (in English) is available here.
Windows
Mac OS
Mobile

Neueste news: November 12, 2016 - Wir haben einen neuen undetectable Tasten-Rekorder für Sie. RSS-Feed

Home>Nachrichten>Weiße Haus verklagt für freie Meinungsäußerung Verletzungen

AnyKeylogger für Mac

Weiße Haus verklagt für freie Meinungsäußerung Verletzungen

Zwei konservativen Organisationen, ärzte' - Gruppe und einer sozialpolitischen think-tank, sind verklagt die Obama-Verwaltung für Privatsphäre und freie Meinungsäußerung Verletzungen über einen letzten Versuch, um die Menschen zu e-mail-das Weiße Haus über irgendwelche "fischig" Fehlinformationen, die Sie hören, in Bezug auf die Gesundheitsreform.

Die Klage, eingereicht in einem Bundesgericht im District of Columbia, behauptet, dass der Anruf für solche Informationen wurde entwickelt, um shut up Gegner von Präsident Obamas Gesundheits-reform-Vorschlag und chillen auf freie Meinungsäußerung.

In der Klage, der Association of American Physicians and Surgeons (AAPS) und der Koalition für Stadterneuerung und Bildung (CARE) behaupten, dass das Weiße Haus hatte "illegal" benutzt seine macht, um Informationen zu sammeln über die politischen Rede. Er behauptete, dass das Weiße Haus wusste, dass seine Daten Kollektion chill freier Rede und in der Tat soll genau das tun. Der Anzug verlangt, dass das Weiße Haus alle Informationen entfernen, die Sie vielleicht schon gesammelt haben, und dass es verboten werden, das sammeln von persönlichen Daten in der Zukunft.

Die Klage stammt von einem Umzug durch das Weiße Haus Anfang dieses Monats zurück zu drängen, was er behauptete, war Desinformation verbreitet über Obamas Gesundheitsreform-Pläne. In einem Aug. 4 blog-post, Macon Phillips, Direktor neue Medien im Weißen Haus, beklagt, was er als Desinformation und Gerüchte, die oft reiste per Ketten-e-mails oder durch beiläufige Gespräche.

"Da können wir nicht verfolgen Sie hier alle im Weißen Haus, wir sind für Ihre Hilfe bitten. Wenn Sie eine E-Mail oder sehen im Internet etwas über die reform der Krankenversicherung, die scheint fishy, senden Sie es an[email protected]" die post sagte.

Der blog-post löste weit verbreitete Kritik von Republikanern und andere, die sah es als das Weisse Haus versuchen zu kompilieren eine Liste von denen, die waren dagegen, seine position auf dem Gesundheit-care-reform. In einer Erklärung, die American Center for Law and Justice, einer Organisation, die sich auf das Verfassungsrecht, sagte, die Bewegung schien ein Versuch, " Herunterfahren "ehrliche Diskussion" und forderte den Präsidenten zu verneinen Kommentare drängen die öffentlichkeit, sich zu melden und Kennzeichnen fischig Kommentare.In einer Erklärung der Bekanntgabe der Klage, eine Sprecherin für die AAPS, behauptete, Sie hatte begonnen, empfangen von Hass-E-Mails, kurz nachdem das Weiße Haus-blog gepostet wurde.

Auf Aug. 17, Phillips veröffentlicht ein weiteres blog zum Ausdruck Erstaunen über die Kritik, über die frühere post und sagte, es sei "ironisch, dass der Start eines online-Programm soll Fakten über die reform der Krankenversicherung hat sich das Ziel der Panikmache." In seinem blog-post, Phillips, sagte der e-mail-Adresse zur Verfügung gestellt worden waren, war geschlossen und zur "Festigung der Prozess", forderte er, dass alle Rückmeldungen werden stattdessen durch geschickt: http://www.whitehouse.gov/realitycheck/contact. Er fragte auch Plakate nicht, die Namen von anderen Personen ohne deren Erlaubnis.

Kathryn Serkes, Direktor der Politik und der öffentlichen Angelegenheiten für die AAPS, räumte ein, dass die Klage die Forderung, dass das Weiße Haus zerstören alle Informationen, die Sie haben könnten, erhoben von der öffentlichkeit wurde im Widerspruch mit den Vorschriften des Privacy Act von 1974. Nach dem Gesetz, das Weiße Haus ist es untersagt, die Zerstörung jeder Kommunikation, die es erhält.

"Das ist das dilemma hier," Serkes sagte. Eine der Fragen, die das Gericht zu entscheiden haben wird, ob die information, die "sich in einer illegalen Art und Weise" ausgenommen von den Vorschriften des Privacy Act, sagte Sie.

Das Weiße Haus Pressestelle konnte nicht sofort für einen Kommentar erreicht werden.
Home>Nachrichten>Weiße Haus verklagt für freie Meinungsäußerung Verletzungen
WICHTIG!!!! Installation von computer-monitoring-tools auf Computern, die Sie nicht besitzen oder haben keine Berechtigung zum monitor kann gegen lokale, Staatliche oder bundesstaatliche Gesetz.
Suggest translation