This is a machine translation. The original page (in English) is available here.
Windows
Mac OS
Mobile

Neueste news: September 19th, 2016 - Wir haben Hinzugefügt, neue Kategorien für die überwachung der Produkte Test: Mikrofon-und Webcam-Aufnahmen, usw... RSS-Feed

Home>World news>Wird die Sicherheit betrifft verdunkeln Google government cloud?

AnyKeylogger für Mac

Wird die Sicherheit betrifft verdunkeln Google government cloud?

Wenn Der Google Inc. startet mit seinem cloud-computing-Dienste für Bundesbehörden im nächsten Jahr, einer seiner größten Herausforderungen wird es sein, zu überwinden, Bedenken in Bezug auf Datenschutz und-Sicherheit in cloud-Umgebungen.

Google Anfang dieser Woche, sagte, es sei geplant, auf Angebot cloud-Dienste wie Google Apps für Bundesbehörden ab 2010. Google sagte, es ist sprechen mit mehreren Bundesstellen über sein Angebot, die das Unternehmen zugesichert hat, werden voll kompatibel mit den Anforderungen des Federal Information Security Management Act. Eine FISMA-Zertifizierung erforderlich ist, für einen service-provider, wie Google, zu verkaufen, zu Bundesbehörden.

Google angekündigt, seine Pläne zu liefern, die eine government cloud in einer cloud-computing-Veranstaltung in Kalifornien. Bei der Veranstaltung, zu einer Führungskraft des Unternehmens darauf hingewiesen, dass die Regierung die Dienste gehostet werden, auf den Google-Rechenzentren, aber auf Systemen, die konform mit den Bestimmungen der Regierung. Die Regierung cloud-service wird auch betrieben von Individuen mit den entsprechenden sicherheitsfreigaben, und alle Daten, die Teil einer staatlichen cloud-service bleiben würde, in der U. S, der Vorstand sagte.

Wie weit solche Versicherungen gehen im beschwichtigen Bedenken in Bezug auf cloud-computing-service, vor allem in einer Regierung-Einstellung, bleibt unklar.

Karen Evans, die ehemalige de-facto-Bundes-CIO unter der Bush-administration, sagte, dass cloud-Dienste wie Google könnte helfen Bundesbehörden deutlich reduzieren IT-Kosten. Aber für viele "die größte Sorge ist die Sicherheit und information assurance im Zusammenhang mit einem cloud-service."

Viel wird davon abhängen, die Art der FISMA-Zertifizierung und Akkreditierung, die Google-cloud-services erhalten, sagte Sie. Unter FISMA federal-Systeme unterteilen sich in die drei Risiko-Kategorien: niedrig, Mittel und hoch. Jede Ebene hat Ihre eigenen Anforderungen, Evans sagte, fügte hinzu, dass Sie hoffen, dass Google zertifiziert und akkreditiert bei der höchsten Risiko-Level. Dann ist es nur eine Frage der Agenturen Erarbeitung eines service-level-Vereinbarung, die präzisiert, Ihre Anforderungen an die Sicherheit.Sie fügte hinzu, dass die Agenturen Interesse an der Nutzung der cloud-Dienste wird wohl am besten gedient, sich zu bewegen Ihre externe, Web-orientierte Anwendungen zunächst, bevor man weitere sensible Anwendungen.

Mittlerweile, Unisys Corp., einer der größten Anbieter von IT-Dienstleistungen für die Regierung, die am Mittwoch veröffentlicht die Ergebnisse einer online-Umfrage, schaute auf die Fragen, die Einführung von cloud computing.

Von den 312 Befragten über 51 Prozent nannten Sicherheit und Datenschutz-Bedenken als größtes Hindernis für die Einführung von cloud-services. Die nächste hohe Hürde war die integration von cloud-basierten Anwendungen mit bestehenden Systemen. Bedenken über die Fähigkeit, um Anwendungen wieder, die in-house auf dem Dritten Platz.

Die Ergebnisse sind im Einklang mit früheren Unisys Umfragen zum gleichen Thema und mit dem, was das Unternehmen hören von Kunden, sagte Sam Gross, vice president, global IT outsourcing bei den Unternehmen. "Für uns [die Ergebnisse] sind nicht verwunderlich," so Gross. "Wir haben seit der vermessung unserer Kundenbasis und tun, eine schnelle Umfragen für eine lange Zeit. Die zahlen sind immer Verschieden, aber nie das ranking," so Gross. "Sicherheit ist weiterhin die Sorge Nummer eins für cloud computing."

Viele Bedenken beziehen sich auf Themen wie unbeabsichtigte Zugang zu enterprise-Ressourcen in einer gemeinsam genutzten cloud-Infrastruktur und bei unbeabsichtigter Freisetzung von geschützten Daten. Ein weiteres großes Anliegen zu tun hat mit den Zugriffsrechten, die ein cloud-Anbieter haben könnte, um eine enterprise-Systemen und-Daten, Grob gesagt.

"Sie wollen wissen, wie ein cloud-Anbieter kann Ihnen versichern, dass ein administrator innerhalb eines gemeinsam genutzten cloud-Infrastruktur zugreifen können oder sehen Sie Ihre Daten", so Gross.

In einem Bericht ausgestellt früher in diesem Jahr die World Privacy Forum brachten andere Datenschutz-Probleme, die entstehen können, wenn eine Regierung Agentur auslagert an einen cloud-Anbieter. Zum Beispiel, eine Bundesbehörde nutzt ein cloud-service für das hosten von persönlichen Daten könnte gegen bestimmte Bestimmungen des Privacy Act von 1974 vor allem, wenn es keine Bestimmungen für den Schutz der Daten in Ihren Verträgen mit den cloud-Anbieter. Zusätzlich, federal records management und Entsorgung Gesetze begrenzen die Fähigkeit der Agenturen zu speichern offiziellen Aufzeichnungen in der cloud. Der Standort eines cloud-Anbieters Operationen können auch einen bedeutenden Einfluss auf die Datenschutz-Gesetze, die gelten für die Daten, die es beherbergt, so der Bericht.

Solche Sicherheitsbedenken sprudelte an die Oberfläche neulich, als mehrere Gruppen protestierten $7,25 Millionen-plan durch die Stadt Los Angeles ersetzen Sie das Novell GroupWise-e-mail-und Microsoft Office-Anwendungen Google Apps. Obwohl die Stadt ES Beamte bekräftigte Ihre Pläne voran gehen mit dem Projekt, und Google selbst hat sich kräftig verteidigt seine Sicherheit kontrolliert, der Vorfall zeigt die anhaltende Besorgnis mit cloud computing.
Home>World news>Wird die Sicherheit betrifft verdunkeln Google government cloud?
WICHTIG!!!! Installation von computer-monitoring-tools auf Computern, die Sie nicht besitzen oder haben keine Berechtigung zum monitor kann gegen lokale, Staatliche oder bundesstaatliche Gesetz.
Suggest translation