This is a machine translation. The original page (in English) is available here.
Windows
Mac OS
Mobile

Neueste news: September 19th, 2016 - Wir haben Hinzugefügt, neue Kategorien für die überwachung der Produkte Test: Mikrofon-und Webcam-Aufnahmen, usw... RSS-Feed

Home>Press Releases>das Jahr Der spyware

AnyKeylogger für Mac

Das Jahr der spyware

Added: Januar 12th, 2005

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG

James Martins
+1-888-298-4920
HOLLYWOOD, FL
Januar 12th, 2005

DAS JAHR DER SPYWARE

Im Nachhinein war das Jahr 2004 wichtige Meilensteine, die für immer verändern wird die Zukunft des internet-spyware-Themen. Verschiedene spyware-Probleme wurden angesprochen und einen schnell wachsenden Markt entwickelt, um spyware.

Vor dem vergangenen Jahr, spyware war ein Begriff, der sich fast alles rund um das Internet (von harmlosen cookies und applets, Keylogger-und hacker-exploits) und war weitgehend unberührt.

Von April 2004, die Federal Trade Commission (FTC) und der US-Kongress schaffte es definiert spyware als software, die aids in der Sammlung von Informationen über eine person oder Organisation ohne Ihr wissen und möglicherweise senden diese Informationen an ein anderes Unternehmen ohne die Zustimmung des Verbrauchers, oder behauptet Kontrolle über einen computer ohne die Verbraucher wissen" und Anfang Januar im vergangenen Jahr, diverse Rechnungen richtet sich an Beschneidung spyware erarbeitet wurden durch den US-Kongress, und einige von Ihnen wurden in ein Gesetz verabschiedet so spät wie Oktober des Jahres.

Viele spyware-Unternehmen geschickt ausgewichen Rechtsvorschriften, während Ihre Produkte noch widerstandsfähiger zu entfernen. Spyware blieb ein wachsendes problem, die routinemäßig ärgert computer-Nutzer. Einige spyware installieren, unerwünschte Symbolleisten, Anzeige pop-up-anzeigen, ändern system-Dateien, ändern Sie Sicherheitseinstellungen für die zone, ändern browser-Startseiten, speichern und übertragen von Tastatureingaben an unbekannte Dritte.

Während die Kostenlose anti-spyware-Produkte wie Spybot Search & Destroy und Lavasoft erstellt Inc.'s Ad-Aware geholfen bei der Beseitigung der situation, die Unternehmen bei der Vermarktung Ihrer anti-spyware-Produkte verschärft sich das problem: indem wir erkennen, dass Ihr Geschäftsmodell war natürlich nicht wasserdicht, viele waren ein Versuch, die Kunden in den Kauf Ihrer software.

Die FTC, die in Reaktion auf diese Entwicklung, eingereicht im Oktober 2004 gegen Seismische Entertainment Productions, Inc. und SmartBot.Net Inc., er beschuldigt das Unternehmen heimlich die Installation unerwünschter software auf den Computern, wodurch die Systeme überfordert sind durch pop-up-anzeigen, und dann senden Sie alarmierende Nachrichten, die sagen, Sie brauchten zu kaufen, "Spy Wiper" oder "Spy Deleter" für $30.

Andere anti-spyware-Unternehmen genommen haben subtilere Ansätze. Zum Beispiel;installieren von Computer Associates eTrust PestPatrol (version 5.0.0.0, DAT-Versionen 9/22/2004 wurde in unseren tests), eine beliebte anti-spyware-Produkt auf einem neuen computer mit einer Neuinstallation von Windows XP Home (Version 2002 SP1 wurde in unseren tests), stellen Sie sicher, dass Sie geöffnet haben, Microsoft internet explorer, mindestens einmal vorher (eventuell müssen Sie zum abschließen des Assistenten für den Internetzugang, aber Sie müssen nicht mit dem Internet verbinden), dann direkt eTrust PestPatrol laufen ein scan für spyware und es wird sich sicherlich finden "Schädlinge" auf dem neuen nicht verbundene computer.In der Tat, in unseren tests fanden zwei mit einer mit der Bezeichnung "System Spionage". Solche scans sind in der Regel die Grundlage für die irreführenden Behauptungen von anti-spyware-Unternehmen, dass 9 von 10 Internet verbundenen PCs mit spyware infiziert, die wiederum verbreitet mehr Furcht, Unsicherheit und Zweifel.

Industrie-Analysten IDC und Wachovia Securities erwarten, dass die anti-spyware-software-Markt zu wachsen, von der aktuellen US - $90 Millionen US - $305-400 Millionen US-Dollar von 2008. Bereits Sicherheits-software-Giganten McAfee und Symantec sind enthalten anti-spyware-Lösungen, um Ihre Palette von Produkten. Andere Schwergewichte wie Yahoo, EarthLink und viel vor kurzem, Microsoft, trat in den Markt ein.

Insbesondere Microsoft den Einstieg in die anti-Spyware-Unternehmen haben können, Klang die Totenglocke für kleinere anti-spyware-Unternehmen, dessen hauptklientel; der desktop - /consumer-Markt, bevorzugen die Microsoft anbieten, da es allgemein erwartet, dass Microsoft anti-spyware-Lösung wird überlegen sein und mehr offen.


Über SurveilleTech Software

"Was Sie nicht wissen KANN Ihnen Schaden(TM)." - Entwickler des e-Surveiller-monitoring-und überwachungs-software im Einsatz, die von Unternehmen, Banken, Bildungseinrichtungen, Bibliotheken, kleine Unternehmen und Heimanwender. e-Surveiller erhalten hat, die vielfältige Berichterstattung in den Medien und wurde vor kurzem vorgestellten auf WXIA-TV ATLANTA. SurveilleTech verpflichtet sich zum Schutz der Privatsphäre von Kunden sowie die Rechtmäßigkeit und Aufklärung der öffentlichkeit auf spyware-bezogene Probleme.

Home>Press Releases>das Jahr Der spyware
WICHTIG!!!! Installation von computer-monitoring-tools auf Computern, die Sie nicht besitzen oder haben keine Berechtigung zum monitor kann gegen lokale, Staatliche oder bundesstaatliche Gesetz.
Suggest translation